Goldimplantation - Goldakupunktur

Falldokumentation

Hier ein konkretes Beispiel zur Dokumentation, mit Email Schriftverkehr und einigen Bildern:


November 2009


Sehr geehrte Damen und Herren,

mein 10 Monate alter Cane Corso Rüde (siehe Anlage) hat eine HD. Mein behandelnder Tierarzt empfahl mir eine Goldimplantation machen zu lassen. Wie ich auf ihrer Homepage gesehen habe, führen sie diese Behandlung durch.
Da ich jedoch ca. 296 Km Anfahrtsweg habe, kann ich nicht mal einfach so in ihrer Sprechstunde reinschauen.
Deshalb ein paar Fragen:

Für eine Beantwortung dieser Fragen wäre ich ihnen sehr dankbar.


Mit freundlichen Grüßen

Ernst Hoss







Sehr geehrter Herr Hoss,
da viele Besitzer so wie Sie mit ihren Hunden von sehr weit zu uns kommen, führen wir die Goldakupunktur an einem einzigen Termin durch. Das bedeutet, dass wir zunächst eine ausführliche Untersuchung und Analyse des Gangbildes durchführen, dann die noch - falls es sich als nötig erweist - Röntgenbilder erstellen , um dann entsprechend des Gesamtbildes eine Goldakupunktur auszuführen. Röntgenbilder, Blutuntersuchungen,..... die Sie uns mitbringen oder vorab zusenden werden natürlich mit einbezogen und nicht nochmals ausgeführt. In der Regel beginnen wir um 8.00 Uhr und Sie können dann am gleichen Vormittag die Rückfahrt antreten, Ihr Hund wird entsprechend gemonitort und erst wenn er aus der Narkose wieder stabil ist, entlassen wir Ihren Rüden, in der Aufwachphase sind Sie in der Regel schon bei Ihrem Hund im Aufwachraum. Sie könnten mir schon vorab die Röntgenbilder zusenden, sodass ich mir schon ein Bild machen kann.
Im Anhang erkläre ich Ihnen, wie sich die Kosten für eine Goldakupunktur zusammensetzen.
Grundsätzlich ist anzumerken, dass eine Goldakupunktur um so erfolgreicher ist, je jünger der Hund ist. Genaueres können Sie in meinen wissenschaftlichen Untersuchungen nachlesen. Wir haben die Goldakupunktur 1996 in Deutschland eingeführt und entsprechende Langzeitstudien durchgeführt. Ihr Rüde ist im idealen Alter, da wir bei der Jugendgruppe immerhin einen statistischen Erfolg von 80% erzielen.
Sie können mich für weitere Fragen gerne anrufen TEL: *06187 -27300*
Es würde mich freuen, wenn ich Ihrem Cane corso - übrigens ein sehr schöner Hund - ich war in Rom tätig und diese Rasse häufig als Patienten vorgestellt bekommen -- mit der Goldakupunktur unterstützen kann. mit freundlichem Gruß Dr. M. Rogalla
www.tierarztpraxis-rogalla-rummel.de

Sehr geehrte Frau Dr. Rogalla,

wegen der Vergoldung meines Cane Corso mit Namen Giacomo habe ich 6 Tierarztpraxen angeschrieben. Zwei von den eingegangenen Antworten haben mich überzeugt Bei Ihrer Antwort habe ich das Gefühl (und nur darauf kann ich meine Entscheidung treffen), dass mein Hund in guten Händen wäre.
Fragen gibt es eigentlich keine, Sie haben das Procedere bestens erklärt, die Frage nach den Kosten ist nur zweitrangig. Interessanter ist die Frage nach einem Termin. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir mehrere Termine zur Auswahl mitteilen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Ernst Hoss


Januar 2012


Sehr geehrter Herr Hoss, es ist nun lange her,dass Sie bei uns zur Goldakupuktur mit Ihrem Rüden waren. Nun mache ich erneut eine Valuierung und so moechte mich aus wissenschaftlich/statistischem Interesse nach dem Verlauf der Godakupunktur erkundigen.

  1. Hat die GA in ihren Augen die erwünschte Verbesserung erbracht?
  2. welche Note von 1 bis 6 würden Sie seinem Gangbild geben?
  3. Um wieviel Prozent läuft Ihr Hund besser?
  4. Wuerden Sie die Methode weiterempfehlen?

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen .

Mit besten Gruessen Dr. M. Rogalla

Sehr geehrte Frau Rogalla,

gerne teile ich ihnen mit, wie es Giacomo geht.
Zu Frage 1. Die GA hat die erwünschte Verbesserung gebracht.
Zu Frage 2. Seinem Gangbild gebe ich die Note 1 (sehr gut).
Zu Frage 3. 100 %
Zu Frage 4. Ich kann die Behandlungsmethode bestens empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen aus Ostdorf

Ernst Hoss